BAD IBURGER MARKT FÜR KUNST UND HANDWERK

Bad Iburg lädt ein zum Kunst- und Handwerkermarkt
Bunte K.u.H. Markt
am 17. und 18. Juli 2021 im Kneipp-Erlebnispark


Achtung!
Anmeldeschluss für Aussteller ist der 5. Juli 2021.

Bad Iburg ist ein Kneipp-Kurort und Naherholungsgebiet, gelegen im Teutoburger Wald im
Städtedreieck Osnabrück – Münster – Bielefeld.
Kurgäste und Tagestouristen besuchen gerne die Parkanlagen „Kneipp-Erlebnis“ am Schloss
und den Waldkurpark mit Baumwipfelpfad.



Informationen

Die Stadt Bad Iburg stellt im Juli 2021den Kneipp-Erlebnispark mit ca. 2,5ha für einen Kunst- und Handwerkermarkt zur Verfügung.

Die Veranstalter Ilsabeth Wernke-Schmiesing und Heiner Eichholz sind die verantwortlichen Organisatoren des Marktes und kümmern sich als Gastgeber um Aussteller und Besucher. Dies beinhaltet ein Wohlfühlprogramm mit vielfältigen interessanten Ausstellern und einem mobilen Biergarten mit diversen Getränken und Speisen im Angebot. Für Ihre Sicherheit ist mit einem Ordnungsdienst gesorgt, der auf die Einhaltung der Sicherheit, besonders im Hinblick auf Covid 19 achtet.


Lageplan Kneipp-Erlebnis-Park

Der Plan zeigt das Ausstellungsgelände und die Parkplätze in der Nähren Umgebung. Weitere Parkplätze finden Sie am Mühlentor (südlich der Innenstadt), am Rathaus und sonntags an den Schulen.



Kunst und Handwerk

Bild links: Ursula Kolbeck-Friedrich | Bild Mitte: Susanne Schäfers | Bild rechts: Stefanie Grabow, Atelier Moment Mal

Professionelle Aussteller und Handwerker zeigen und verkaufen ihre Produkte aus über 20 verschiedenen Produktkategorien. Von der Stahlschmiedekunst zur Goldschmiedekunst. Holzschnitz- und Steinmetzarbeiten. Glasbrenn- und Töpferarbeiten. Holz- und Brettspielzeug. Keramikgeschirr, Naturkosmetik, Naturseifen und vieles mehr.